Mops Pflege

  
 

Wenn der Welpe noch klein ist täglich die Augen und Nasenfalte kontrollieren und ggf. mit einem weichen, feuchten Tuch reinigen. Alle paar Tage prüfen.

Alle 2-3 Tage das Fell gründlich bürsten, um abgestorbene Haare und Hautschuppen zu entfernen.

Gelegentlich die Krallen mit einer speziellen Guillotine schneiden bzw. vom Tierarzt / Hundesalon schneiden lassen. Sind sie zu lang, kann sich der Mops beim putzen im Gesicht an den Augen verletzen.

 
 
  
  
  

Von Zeit zu Zeit die Ohren kontrollieren und ggf. mit einen Mittel aus dem Fachhandel, reinigen. Das hält lange an und deodoriert zudem.

Wenn nötig kann der Mops mit Hundeshampoo (z.B. inkl. Fellkur von Basler) gebadet werden. Jedoch nicht zu häufig, da das Fell dadurch seine natürliche Schutzfunktion und den Glanz verlieren kann.

 
  

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!